Ein Sägewerk für Karl & Rauhaardackel Frido!

Karl & Rauhaardackel Frido leben gemeinsam in einer alten Mühle im schönen Sahrbachtal, als die Flut sie im Juli 2021 überschwemmt. Der Rentner und ehemalige Fliesenleger hat zu diesem Zeitpunkt schon einige schlimme Schicksalsschläge hinter sich, die er nur schwer und langsam verarbeiten kann.

Eine Abzugshaube für die Wildküche

Das Paar, das mit Jagdhund Niki erst seit 2020 in dem schönen Haus direkt an der Ahr in Dernau lebt, ist in den ersten Tagen nach der Flutnacht zusammen mit den anderen Bewohnern der Straße komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Da die Straße auf der anderen Ahrseite liegt, also zwischen Berg und der Ahr und alle Brücken zerstört sind, ist anfangs keine Rettung möglich.

Eine Hütte für alle

Im Laufe der letzten Monate durften wir schon viele Wünsche unserer ‚WÜNSCH DIR WAS‘ Aktion erfüllen. So viele verschiedene Ideen waren dabei und jede Geschichte berührt uns auf ihre Weise. So auch die von Gustels Haus, von dem wir heute erzählen möchten!

So kam Justin als Helfer zu der DZNH…

Zur DZN Hilfsorganisation kommt er damals, als er von unserem Aufruf nach Autos hört. Er besorgte uns die nötigen Fahrzeuge, um Menschen und Maschinen ins Tal zu den Baustellen zu bringen und war bis Mai für uns im Kfz – Bereich unser liebster Ansprechpartner!

DAS Haus kennen sicher alle, Du auch?

Bunte Flügel und die Flut – mittlerweile ein kaum trennbares Symbol mittlerweile und damit weißt Du sicher auch sofort, über welches Schicksal wir heute schreiben, oder?
Richtig – über Rebecca aus Dernau und ihre Flutkunst.

„2016 kam nur Wasser – 2021 kam bewegte Erde“

Jeder Haushalt im Flutgebiet hat seine ganz eigene, berührende Geschichte, die erzählt werden will. Eine davon ist die Geschichte von Heike, Roland und Jakob aus Altenburg.
Außerdem stellen wir Dir heute unseren Helfer Achim und unser Teammitglied Lisa vor und berichten von den ersten Ergebnissen unserer Projektwoche.
Gespannt? Dann schnapp Dir einen Kaffee oder Tee und mach es Dir gemütlich, wir haben viel zu erzählen!

Das Haus ist weg – Pizza gibt es aber noch!

Wir begrüßen Dich herzlich zu unserem August – Newsletter! Isst Du gern Pizza? Wir auch! Und am liebsten die Pizzen von Ali & Sebiha. Vom Schicksal ihrer Pizzeria berichten wir Dir heute!

Da sind wir und unsere ersten NEWS!

Schön, dass Du da bist!

Wir begrüßen Dich zum allerersten Newsletter der DZN Hilfsorganisation!
Wir freuen uns, dass Du gern MEHR wissen möchtest – über uns, unsere Arbeit und über die Schicksale der Betroffenen. Denn genau darum geht es hier!

Wir wollen Dich informieren, inspirieren und mitnehmen!

Denn Du weißt ja: DAS WIR ZÄHLT!