Zum Inhalt springen
Menu Schließen

Mit nur 1 Euro Gro­ßes bewegen!

Wie krass ist Social Media wirk­lich? Zeig es uns! Mar­kus Wip­per­fürth hat eine Crazy Idee gehabt und jeder kann mitmachen.

Nach 1 Jahr nach der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe leben Men­schen immer noch im Staub, Dreck und Schlamm. Du kannst mit­hel­fen, das zu ändern!

Wie wäre es wenn jeder 1€ spen­det und nach­her eine halbe Mil­lion fürs Ahr­tal zusammenkommt?

In der „ZUSAMMENGELD Chal­lenge“ seid IHR gefragt! Lasst uns allen zei­gen, was wir gemein­sam errei­chen kön­nen, wenn wir alle zusam­men arbei­ten, Hand in Hand, für die Betrof­fe­nen in einer der größ­ten Naturkatastrophen.

Deine Über­wei­sung kannst du an zwei im Hoch­was­ser­ge­biet aktive Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen rich­ten: Die DZN HILFSORGANISATION oder das Spen­den-Shut­tle.

Bitte gib als Betreff „Zusam­men­geld-Chal­lenge“ an.

Jeder Euro zählt, nur ZUSAMMEN sind wir stark!

Das WIR zählt! 🥰

Bitte richte deine Spende an:

Dach­zelt­no­ma­den Hilfs­or­ga­ni­sa­tion gemein­nüt­zige GmbH
IBAN:
DE10577615911728585800
BIC: GENODED1BNA

Spen­den Shut­tle e.V.
IBAN:
DE50577513101000571222
BIC: MALADE51AHR

Was pas­siert mit dem Geld?

Das Geld der Zusam­men­Geld-Chal­lenge wol­len wir den Betrof­fe­nen mög­lichst direkt zukom­men las­sen. Des­we­gen haben wir die “Wünsch dir was” Aktion ins Leben gerufen. 

Die Idee ist, allen Betrof­fe­nen der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe vom Juli 2021 die Mög­lich­keit zu geben, einen Wunsch erfüllt zu bekom­men, der aus den ein­ge­gan­ge­nen Spen­den finan­ziert wird. So kom­men die Spen­den den Betrof­fe­nen 1:1 zu Gute.

Wie das genau geht und wie ihr dafür sor­gen könnt, dass euch oder einem Her­zens­men­schen ein Wunsch erfüllt wird, erfahrt ihr hier:

Spen­den­be­schei­ni­gung

Als gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion kön­nen wir dir natür­lich für deine Spende auch eine Spen­den­quit­tung aus­stel­len. Wenn du eine Spen­den­quit­tung für deine Buch­hal­tung brauchst, schreibe uns bitte eine Mail an ✉ info@dzn-hilfe.com und ver­giss nicht dei­nen Namen, den Buchungs­tag und den Spen­den­be­trag anzu­ge­ben, damit wir deine Buchung ein­fa­cher finden.

Alter­na­tiv kannst du auch im Betreff der Über­wei­sung deine kom­plette Adresse angeben.

Bitte hab ein biss­chen Geduld. Weil wir nicht jeden Tag Spen­den­quit­tun­gen aus­stel­len kön­nen, kann die Zusen­dung der Spen­den­be­schei­ni­gung manch­mal einige Tage in Anspruch nehmen.

Wir suchen Helfer und Helferinnen!

Komm vorbei und pack mit an.